[NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Nach unten

[NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am Mi Jul 20, 2011 9:40 am

Technikliste für Arrancar
[Amathos Herzog]

Name des Charakters: Amathos Herzog
Alter des Charakters: ca. 700 Jahre
Rang des Charakters: Fraccion
Link zur Charakterbewerbung: http://bleach-society.forumieren.com/t116-npcvincis-fraccion


    Resureccion

      Name: Noche de Paz

      Befreiungsspruch: Knack

      Aussehen(versiegelt): Ein menschengroßes Beil, dessen Griff in die Klinge eingearbeitet ist.

      Aussehen(befreit): Amathos wird von einer Rüstung aus braunem Fels umgeben. Der Fels ist grob behauen und lässt kaum Feinheiten seines Körpers erkennen, statt Händen hat er nur große Fäuste. Wird die Steinschicht zerstört oder streift er sie freiwillig ab kommt darunter sein „Skelett“ zum Vorschein: Ein Körper aus fein behauenem schwarzem Stein mit violett leuchtenden Runen, aus dem eine Art schwarzes Feuer hervorströmt. Sein Kopf hat das Aussehen eines Schädels, der Rest wirkt wie ein Golem aus Dragon Quest in schwarz.

      Fähigkeiten: Durch die Steinschicht sind Amathos Verteidigung sowie die Härte und Kraft seiner Schläge stark erhöht. Zudem kann er die Mineralien in auf seinem Körper mit denen im Boden synchronisieren und sie durch Schläge in den Boden manipulieren. Ohne die Rüstung dringt das korrupte Reiatsu seines Körpers frei an die Luft, und er kann die dunklen Energien in seinem Körper in konzentrierter Form freisetzen. Die Stärke dieser Angriffe steigt dabei je mehr von seinem Körper von der Steinrüstung befreit ist, allerdings ist sein schwarzer Körper obwohl er hart aussieht ziemlich weich und, da nicht mit Hierro ausgestattet, leicht zu beschädigen.

        Techniken:

        Name: Mineria
        Art: Verteidigung/Regeneration
        Beschreibung: Amathos sammelt Mineralien aus dem Boden, um seine Steinrüstung wiederherzustellen. Die Steinrüstung ist deutlich schwerer zu durchbrechen als sein Hierro in versiegelter Form.

        Name: Mineria Granitos
        Art: Verteidigung/Regeneration
        Beschreibung: Amathos sammelt die wertvollsten Mineralien aus dem Boden, um sich in eine graue Granitrüstung zu hüllen. Die Rüstung ist verfügt über eine immense Verteidigungskraft und ist zusätzlich mit Stacheln an Armen, Fingerknöcheln, Kopf, Beinen und dem oberen Rückenbereich ausgestattet.

        Name: Corrimiento
        Art: Angriff/Element-Erde
        Beschreibung: Amathos rammt seine Faust in den Boden, woraufhin Stacheln in einer geraden Linie aus der Erde schießen. Je mächtiger der Schlag desto größer die Stacheln.

        Name: Terraplen
        Art: Verteidigung/Element-Erde
        Beschreibung: Amathos stampft einmal mit dem Fuß auf den Boden, um einen Steinwall um sich herum zu erzeugen. Je kräftiger er stampft um so dicker der Fels.

        Name: Corrupcion
        Art: Passiv
        Beschreibung: Die dunkle Energie, die ständig aus Amathos Körper ausströmt, mischt sich in das Reiatsu umliegender Personen und schadet diesen. Leute mit hoher Reiatsuwahrnehmung können den giftigen Reiatsu-Ausstoß aus Amathos Körper schnell erkennen, alle anderen meist erst, wenn sich die ersten negativen Anzeichen an ihnen bemerkbar machen: Zunächst ein Gefühl als würde ein Druck auf einen lasten, dann nach und nach stärker werdende Kopfschmerzen bis hin zu Schäden an Muskeln und inneren Organen. Die Wirkung ist am stärksten wenn man direkt neben ihm steht und lässt mit größerem Abstand nach. Nach 50-200 Metern ist der Ausstoß kaum noch zu spüren und führt höchstens zu einem leichten Dröhnen im Kopf, wenn man zu lange im Einflussbereich stehen bleibt. Tritt man aus dem Bereich heraus spürt man noch eine Weile die Nachwirkungen, bis sich das Reiatsu nach einer Weile vollständig aus dem Körper verflüchtigt hat. Je mehr von Amathos Körper freigelegt ist desto schneller setzt die Wirkung ein und desto weiter der Radius.

        Name: Nocturna
        Art: Angriff/gebündeltes Reiatsu
        Beschreibung: Ersetzt sein Cero in der Resureccion. Amathos streckt seine Faust aus und sammelt dunkle Energie aus seinem Körper, um einen schwarzen Feuerball zu formen und diesen auf seinen Gegner abzuschießen. Der Einschlag löst eine Explosion dunkler Energie aus, welche jedem Schaden zufügt, der sich in ihr befindet(es wird allerdings keine Druckwelle erzeugt). Je mehr von Amathos freigelegt ist desto größer Radius und Stärke des Angriffs.

        Name: Corrupcion Arbol
        Art: Angriff/gebündeltes Reiatsu
        Beschreibung: Amathos sendet aus seinem Mund eine wabernde Welle dunkler Energie aus, welche sich nach vorne und zur Seite ausbreitet. Jeder, den die Welle trifft, erleidet zwar keinen direkten Schaden, nimmt aber ein hohes Maß dunkler Energie auf, wodurch die Wirkung von Corrupcion beschleunigt wird. Je mehr von Amathos freigelegt ist desto stärker der Effekt.

        Name: Medianoche
        Art: Angriff/Reiatsufreisetzung
        Beschreibung: Um diese Fähigkeit einsetzen zu können muss Amathos komplett von seiner Steinrüstung befreit sein. Sämtliche dunkle Energie verlässt innerhalb einer Sekunde seinen Körper, wodurch eine schwarze Reiatsu-Säule um ihn herum erzeugt wird. Das Schadenspotenzial ist etwa zehnmal so hoch und der Radius doppelt so weit wie bei einem Nocturna, zudem wird die Corrupcion bei jedem im Radius stark erhöht. Danach kann Amathos zehn Posts lang keine dunklen Fähigkeiten mehr benutzen, bevor sich die dunkle Energie in seinem Körper langsam wieder erholt und nach zehn weiteren Posts vollständig wiederhergestellt ist.





    Cero


      Art: Angriff
      Beschreibung: Ein Cero ist gebündeltes Reiatsu, das auf einen Gegner gefeuert wird. Die Stärke des Ceros hängt von der Stärke des Benutzers ab. Ebenso variiert die Farbe des Ceros von Benutzer zu Benutzer. Amathos sammelt das Reiatsu zunächst durch die Schlitze in seiner Maske, bevor er sein rotes Cero durch das Loch an der Spitze abfeuert.




    Hollowtechniken

      Name: Hierro
      Art: Defensiv
      Erklärung: Hierro (鋼皮(イエロ), iero; span.: Eisen ,jap.: Stahlhaut) ist eine Technick der Arrancar, bei der sie Reiatsu an ihrer Haut sammeln und diese dann stahlhart wird, sodass sie sogar Zanpakutōs blocken kann.

      Name: Prequisa
      Art: Aufspürung
      Erklärung: Pesquisa (探査回路(ペスキス), japanisch für Erforschung der el. Leitungen, spanisch für Nachforschung) ist die Technik, mit der die Arrancar Seelen mit hohem Reiatsu aufspüren können. Obwohl sie die Bewegungen von Wesen, die Shunpo und Hirenkyaku einsetzen, mit ihrem Pesquisa fühlen können, gilt dies nicht für das Sonído der Arrancar.



    Hochgeschwindigkeitstechniken

      Name: Sonido
      Art: Transportierung
      Beschreibung: Sonído (響転(ソニード), japanisch für Klangveränderung, spanisch für Klang) ist vergleichbar mit Shunpo der Shinigami und Hirenkyaku der Quincy und dient zur schnelleren Bewegung innerhalb einer Strecke. Allerdings scheint es zwischen Sonido und den anderen beiden Bewegungsarten einen entscheidenden Unterschied zu geben und das ist, dass es zwar nicht merklich schneller als Shunpo oder Hirenkyaku ist, dafür aber eher eine Art Teleportation als eine "Sprinttechnik" ist. Bei Shunpo und Hirenkyaku bewegen sich die Anwender (Shinigami und Quincy) mit hoher Geschwindigkeit über eine Strecke, wobei Shinigami dies mit großen Schritten (Shunpo = Blitzschritt) und Quincy unter Gebrauch von Umgebungsreishi (Hirenkyaku) tun, doch beide müssen diese Strecke passieren und können daher auf dem Weg auch mit Fähigkeiten wie Pesquisa gefühlt werden. Bei Sonído ist dies allerdings nicht der Fall.



Zuletzt von Vinci am Fr Jul 22, 2011 7:07 am bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am Mi Jul 20, 2011 9:42 am

Technikliste für Arrancar
[Suella Hadid]

Name des Charakters: Suella Hadid
Alter des Charakters: ca. 400 Jahre
Rang des Charakters: Fraccion
Link zur Charakterbewerbung: http://bleach-society.forumieren.com/t116-npcvincis-fraccion


    Resureccion

      Name: Cardenal

      Befreiungsspruch: Reflektier

      Aussehen(versiegelt): Ein stabförmiges Zanpakuto mit einem Ring an der Spitze, an welchem wiederum fünf prismenförmigen Eisenstacheln in gleichmäßigen Abstand befestig sind.

      Aussehen(befreit): Suella trägt einen großen weißen Umhang, darunter ihre normale Arrancarkleidung mit nun auf den Boden reichenden Rock. Auf dem Kopf trägt sie eine aus Hollowmaskenfragmenten bestehende Kopfbedeckung, die einer Bischofsmütze ähnelt. Über ihr schwebt eine rote Kugel, welche von drei in einander verschlungenen Metallringen umgeben wird. Jeder dieser Ringe trägt fünf prismenartigen Stacheln.

      Fähigkeiten: Die „Sonne“ über ihrem Kopf kann aus den Stacheln konzentrierte, extrem heiße Lichtstrahlen aussenden. Diese „Laser“ sind in der Lage wie ein Schwert Schneisen in Gegner und Objekte zu brennen. Als weitere Fähigkeit kann Suella in der Luft um sich herum kleine Kristalle erschaffen, von denen die Lichtstrahlen abprallen oder an denen sie sich bündeln bzw. verteilen. Damit kann sie ihr Licht quasi nach freiem Willen lenken und kontrollieren. Als Nachteil verliert sie selber fast sämtliche Kampffähigkeiten.

        Techniken:

        Name: Iluminacion
        Art: Licht
        Beschreibung: Jede der fünfzehn Stacheln an den Eisenringen über ihrem Kopf kann einen etwa armdicken Lichtstrahl aussenden, der über hohe Brenn- und Schneidkraft verfügt. Die Energie dazu kommt aus der roten Kristallkugel in der Mitte der fünf Ringe. Mit ihren anderen Fähigkeiten ergeben sich dazu eine Vielzahl an Möglichkeiten, ihre Gegner anzugreifen, einzuschränken oder sich zu verteidigen. Manchen gibt sie bestimmte Namen, etwa „Solar Cascada“ für mehrere nach unten fallende Strahlen oder „Mediodia“ wenn er sämtliche Strahlen zu einem einzigen, riesigen Strahl bündelt.

        Name: Espejo
        Art: Erschaffung
        Beschreibung: Erschafft eine Kristallscheibe in der Luft, an der die Lichtstrahlen wie bei einem Spiegel reflektiert werden(Einfallswinkel=Ausfallswinkel). Die Spiegel können nach der Erschaffung geneigt, sonst jedoch nicht mehr bewegt werden.

        Name: Prisma
        Art: Erschaffung
        Beschreibung: Erschafft ein Kristallprisma, das einen einkommenden Strahl in vier Strahlen aufteilt, welche senkrecht zueinander im selben Winkel vom Kristall aus reflektiert werden. Umgekehrt herum können bis zu vier einfallende Lichtstrahlen zu einem einzigen gebündelt werden. Die Prismen können nach der Erschaffung um sich selbst gedreht werden um den Ausstoßwinkel der Lichtstrahlen zu ändern, sonst jedoch nicht mehr bewegt werden.

        Name: Luna
        Art: Erschaffung
        Beschreibung: Erschafft eine Kristalllinse. Je nach Dicke und Breite der Linse werden Lichtstrahlen an ihr entweder vergrößert oder verkleinert. Größere Lichtstrahlen haben eine erweiterte Brennfläche, während kleinere durch die Bündelung eine erhöhte Schneikraft besitzen. Die Linse kann nach der Erschaffung nicht mehr bewegt werden.





    Cero


      Name: Cero
      Art: Angriff
      Beschreibung: Ein Cero ist gebündeltes Reiatsu, das auf einen Gegner gefeuert wird. Die Stärke des Ceros hängt von der Stärke des Benutzers ab. Ebenso variiert die Farbe des Ceros von Benutzer zu Benutzer. Suella sammelt zunächst Reiatsu in der Mitte ihres Stabringes, bevor sie ein weißes Cero über die vordere Spitze abfeuert.

      Name: Bala
      Art: Offensiv
      Erklärung: Bala ist eine Alternative der Arrancar zum Cero. Diese Technik verhärtet das Reiatsu des Verwenders und schießt diese aus der Faust auf den Gegner ab. Bala ist zwar sehr viel schwächer als Cero, dafür aber 20-mal schneller und es kann in kleineren Intervallen abgeschossen werden.




    Hollowtechniken

      Name: Hierro
      Art: Defensiv
      Erklärung: Hierro (鋼皮(イエロ), iero; span.: Eisen ,jap.: Stahlhaut) ist eine Technick der Arrancar, bei der sie Reiatsu an ihrer Haut sammeln und diese dann stahlhart wird, sodass sie sogar Zanpakutōs blocken kann.

      Name: Prequisa
      Art: Aufspürung
      Erklärung: Pesquisa (探査回路(ペスキス), japanisch für Erforschung der el. Leitungen, spanisch für Nachforschung) ist die Technik, mit der die Arrancar Seelen mit hohem Reiatsu aufspüren können. Obwohl sie die Bewegungen von Wesen, die Shunpo und Hirenkyaku einsetzen, mit ihrem Pesquisa fühlen können, gilt dies nicht für das Sonído der Arrancar.




    Hochgeschwindigkeitstechniken

      Name: Sonido
      Art: Transportierung
      Beschreibung: Sonído (響転(ソニード), japanisch für Klangveränderung, spanisch für Klang) ist vergleichbar mit Shunpo der Shinigami und Hirenkyaku der Quincy und dient zur schnelleren Bewegung innerhalb einer Strecke. Allerdings scheint es zwischen Sonido und den anderen beiden Bewegungsarten einen entscheidenden Unterschied zu geben und das ist, dass es zwar nicht merklich schneller als Shunpo oder Hirenkyaku ist, dafür aber eher eine Art Teleportation als eine "Sprinttechnik" ist. Bei Shunpo und Hirenkyaku bewegen sich die Anwender (Shinigami und Quincy) mit hoher Geschwindigkeit über eine Strecke, wobei Shinigami dies mit großen Schritten (Shunpo = Blitzschritt) und Quincy unter Gebrauch von Umgebungsreishi (Hirenkyaku) tun, doch beide müssen diese Strecke passieren und können daher auf dem Weg auch mit Fähigkeiten wie Pesquisa gefühlt werden. Bei Sonído ist dies allerdings nicht der Fall.


avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am Mi Jul 20, 2011 9:45 am

Technikliste für Arrancar
[Mallor Izquierdo]

Name des Charakters: Mallor Izquierdo
Alter des Charakters: ca. 300 Jahre
Rang des Charakters: Fraccion
Link zur Charakterbewerbung: http://bleach-society.forumieren.com/t116-npcvincis-fraccion


    Resureccion

      Name: Crepúsculo

      Befreiungsspruch: Tauch ein

      Aussehen(versiegelt): Ein kurzes Pendel mit einer scharfen, runden Metallscheibe, auf der ein Ying-Yang-Symbol abgebildet ist.

      Aussehen(befreit): Seine Hollowmaske wird wieder hergestellt und erinnert an eine konturlose japanische Fuchsmaske. Seine Kleidung verwandelt sich in einen Kung Fu-Anzug in knalligem Orange, und seine Pferdeschwanz wird zu einem langen, geflochtenen Zopf.

      Fähigkeiten: Mallors Kampffähigkeiten sind deutlich erhöht, zusammen mit seinen Reflexen und seiner Reaktionsfähigkeit. Seine Tritte und Schläge haben deutlich an Kraft gewonnen, zudem kann er einen wahren Regen aus Angriffen auf seine Gegner hernieder fahren lassen. Die wahre Stärke jedoch liegt in seiner Fähigkeit „Aurora“, einer Technik die Bewegungen naher Gegner lähmt und ihre Wahrnehmung schwächt.

        Techniken:

        Name: Aurora
        Art: Manipulation
        Beschreibung: Sobald er diese Technik aktiviert sendet Mallor ein Reiatsu aus, das den gesamten Bereich um ihn herum in eine schummriges, orangenes Licht hüllt. Alle außer ihm, die sich in diesem Licht befinden, können sich nur so bewegen, als wären sie unter Wasser, sprich sind deutlich langsamer und träger als zuvor. Zudem werden die Sinne getrübt(man sieht verschwommen, hört dumpf und riecht so gut wie gar nichts mehr), einschließlich der Reiatsuwahrnehmung. Ansonsten werden keine Eigenschaften des Wassers übertragen(man kann noch normal atmen und Wasserdruck gibt’s auch keinen).

        Name: Media Luz
        Art: Waffe
        Beschreibung: Mallors finale Technik: Er sammelt kurz Reiatsu, um daraufhin ein Doppelschwert mit orange glühenden Klingen zu erschaffen. Durch eine Reiatsuschnurr ist die Klinge dabei stets mit ihm verbunden, ähnlich wie das Pendel in der versiegelten Form von Crepúsculo.





    Cero


      Name: Cero
      Art: Offensiv
      Beschreibung: Cero (虚閃(セロ), Sero; jap.: "Hollow-Blitz", span.: "Null") sind Attacken, die von den Hollow ab Gillian, den Arrancar und den Visored benutzt werden können. Ein Cero ist gebündeltes Reiatsu, das auf einen Gegner gefeuert wird. Die Stärke des Ceros hängt von der Stärke des Benutzers ab. Mallor schießt sein oranges Cero aus seinen Füßen ab.




    Hollowtechniken

      Name: Prequisa
      Art: Aufspürung
      Beschreibung: Pesquisa (探査回路(ペスキス), japanisch für Erforschung der el. Leitungen, spanisch für Nachforschung) ist die Technik, mit der die Arrancar Seelen mit hohem Reiatsu aufspüren können. Obwohl sie die Bewegungen von Wesen, die Shunpo und Hirenkyaku einsetzen, mit ihrem Pesquisa fühlen können, gilt dies nicht für das Sonído der Arrancar.




    Kampfkünste


      Name: Arrancar Kung Fu
      Art: Unbewaffneter Kampf
      Beschreibung: Mallors selbsterstellter Kampfstil. Er beruht auf Schlägen und Tritten(vorwiegend Tritten) sowie den reflexartigen Einsatz von Sonido, um auszuweichen und Chancen zum Kontern zu schaffen. Haupttechnik dieser „Kampfkunst“ ist dabei ein mächtiger Tritt aus der Luft gegen den Hals des Feindes, der im besten Fall das Genick bricht und ihn somit sofort tötet. Die Schwäche dieses sehr offensiven Hochgeschwindigkeits-Konterstils ist die mangelnde Möglichkeit, Angriffe von Waffen zu blocken, ohne sich selbst zu verletzen.




    Hochgeschwindigkeitstechniken

      Name: Sonido
      Art: Transportierung
      Beschreibung: Sonído (響転(ソニード), japanisch für Klangveränderung, spanisch für Klang) ist vergleichbar mit Shunpo der Shinigami und Hirenkyaku der Quincy und dient zur schnelleren Bewegung innerhalb einer Strecke. Allerdings scheint es zwischen Sonido und den anderen beiden Bewegungsarten einen entscheidenden Unterschied zu geben und das ist, dass es zwar nicht merklich schneller als Shunpo oder Hirenkyaku ist, dafür aber eher eine Art Teleportation als eine "Sprinttechnik" ist. Bei Shunpo und Hirenkyaku bewegen sich die Anwender (Shinigami und Quincy) mit hoher Geschwindigkeit über eine Strecke, wobei Shinigami dies mit großen Schritten (Shunpo = Blitzschritt) und Quincy unter Gebrauch von Umgebungsreishi (Hirenkyaku) tun, doch beide müssen diese Strecke passieren und können daher auf dem Weg auch mit Fähigkeiten wie Pesquisa gefühlt werden. Bei Sonído ist dies allerdings nicht der Fall.




Zuletzt von Vinci am Do Jul 21, 2011 6:25 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Gast am Mi Jul 20, 2011 10:47 pm

Hmmm... Wie kann ich es am besten ausdrücken? Da gabs mal so ein Wort. Sah richtig toll aus. Begann mit nem ortsangebenden Präfix und machte dann mit ner Partizipialkonstruktion eines Verbes weiter, was auch gern als Synonym für den Geschlechtsverkehr genutzt wird... Ahh, jetzt hab ichs: Übertrieben.^^

Irgendwie tut das auch grad mir weh, weil die drei an sich hier nette Konzepte Versprechen, blos die sind schon als Einzelkonzepte richtig gut und dann noch als NPC-Paket, was in neunzig Prozent der Fälle eh als zentral gesteuerte Einheit kämpfen werden... Dafür sind sie in der Kombination einfach zu imba.
Im Endeffekt läufts dann eh immer darauf hinaus, dass Suella die Fluchtwege kappt, Mallor mit Aurora den Gegner so stark lähmt, dass er selbst in seinem geringen Bewegungsraum keine Möglichkeit mehr hat, sich sinnvoll zu wehren und Amathos dann mit seinem Corrupcion Arbol der Sache dann noch die Krone aufsetzt. Und dein Vinci steht auch noch irgendwo bequem daneben und könnte im Notfall aushelfen.
Ich muss ehrlich sagen. Die Idee ist gut und dafür zieh ich den Hut vor dir, aber für einfache NPC-Fraccion einfach zu heftig, weswegen ich das hier ohne eine maßvolle Abstufung nicht annehmen werde. Wenn du sowas hier haben willst such dir Mitspieler, die dir zur Seite stehen wollen.^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am Do Jul 21, 2011 12:45 am

Also, ich denke ich kann deine Argumentation nachvollziehen, und normalerweise hättest du mit deinen Bedenken recht. Lass mir dir jedoch kurz erklären, wozu und warum ich mir diese NPCs ausgedacht habe:

Die Fraccion habe ich, ob du es glaubst oder nicht, für 1 gegen 1 Kämpfe geschaffen. Ich hatte nie vor, sie jemals als Gruppe kämpfen zu lassen, schon gar nicht zusammen mit Vinci. Wenn sich ihre Fähigkeiten gut ergänzen liegt das daran, dass ich sie so unterschiedlich wie möglich machen und nicht einfach nur drei Haudraufs erschaffen wollte. Hintergrund ist, dass es meiner Meinung nach hier viel zu wenig Arrancar gibt, vor allen solche, gegen die Vizes antreten können. Also habe ich mir diese drei Wegwerf-Charaktere ausgedacht: Jeder soll einen, höchstens zwei Kämpfe bestreiten, in dem er dann von seinem gegenr(vorzugsweise eine Vize) getötet wird - als langfristige Charaktere oder Ergänzung zu Vinci sind sie nicht vorgesehen. Insofern habe ich sie absichtlich etwas stärker gemacht als es normale NPCs eigentlich sein sollten, damit sie vollwertigen Charakteren gegenüberteten und ihnen einen harten Kampf liefern können.

Lange Rede, kurzer Sinn: Deine Einwände bestehen wenn ich das verstanden habe hauptsächlich darin, dass sie als NPCs und vor allem in der Gruppe zu stark sind. Wenn ich verspreche sie nur einzeln kämpfen zu lassen und kein übermäßiges Powergaming zu betreiben(ein bisschen Powergaming sei einem als Bösem erlaubt ;)), könntest du sie dir dann noch einmal unter diesem Blickwinkel neu betrachten?

Wenn dir das nicht reicht und ich sie immer noch abschwächen muss, könntest du mir wenigstens einen Vorschlag machen, wie ich das anstellen soll ohne noch einmal komplett von Null anzufangen? Ich geh mal davon aus es reicht dir nicht, wenn ich bei jedem bloß ein oder zwei Fähigkeiten entferne.
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Gast am Do Jul 21, 2011 1:40 am

Junge. Da haste grad voll nen Nerv getroffen, weil ich lustiger weise nach dem selben Prinzip arbeiten wollte, um das Ungleichgewicht wenigstens Zeitweise auszubügeln. Aber wenn du mir die Arbeit abnehmen willst, bitte sehr. XD
Doch ich behalt dich im Auge, dass du mir ja keine Übermachtsangriffe veranstaltest.^^

Na dann guck mer mal durch, was sich hier so rausholen lässt.^^

Amathos:
1. Verlink mal ein Bild von dem "Knochengolem" mit rein, für alle, die kein Dragonquest gezockt haben.^^

2. Wenn ich das gerade mal richtig durchgerechnet habe, müsste Mineria Granitos ja 15 mal so stark sein, wie ein normales Hierro... Was für ein wunderbarer Berechnungsmaßstab. Wenns dich nicht umbringt, kick mal bitte die Zahlen und tausch sie gegen einfache Steigerungsformen, wie sehr oder immens. Ingame wird bestimmt kein einziger Zahlen wert über den Ausgang eines Angriffes entscheiden.^^

3. Dieses komische korrupte Reiatsu. Was es bewirkt, ist ja klar. Nur wie zum Teufel soll man sich bitte (solange man nicht Seijin heißt und den Spaß eh schon von Anfang an mitbekommt^^) dagegen erwehren können? Oder vielleicht etwas einfacher? Was ist der nomale Reiatsueinflussbereich des korrupten Reiatsus?^^

4. Medianoche: Plötzliches Multiorganversagen samt Krampfanfällen bei einem Treffer?^^


Suella: Klappt scho.


Mallor:
Mit Aurora werd ich noch nicht so wirklich warm. Du hast ja schon einen auf Geschwindigkeit fixierten Kämpfer und der schränkt mit dieser Technik dann auch noch alles ein was es auf dieser Welt gibt? Also abgesehen davon, dass ich es mit dem Auskotzen einer gallertartigen Masse samt einem stromlinienförmigeren Körper in der Resureccion sinnvoller finden würde, als es durch einen orangenen spirituellen Druck zu begründen, gefällt es mir einfach nicht, dass die Kidoartige Techniken, Mobilität UND Sinnesleistungen damit einschränkst. Da hätten wir dann doch schon mal nen Fall von leichter Imbaness. Eines muss raus, sonst stell ich mich weiterhin quer.^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am Do Jul 21, 2011 6:26 am

Na, scheine ich ja nen glücklichen Zeitpunkt für die Bewerbung erwischt zu haben^^

Und keine Angst, ich werd mich schon zurückhalten :)

Amathos:

1.Na ja, es ist kein Knochengolem. Skelett habe ich nur gesagt, weil es unter seiner "Steinhaut" liegt und sein Kopf wie ein Schädel aussieht.

2.Das erste Mal dass ich einen Mod sehe, der etwas schwammiger formuleirt haben will^^ Aber find ich vernünftig; wir sind ja keine Pen&Paper-Rollenspieler, die mit Würfeln arbeiten.

3.Die Wirkung ist am stärksten wenn man direkt neben ihm steht und lässt mit größerem Abstand nach. So nach dreihundert bis tausend Metern(je nachdem, wie viel von seiner Steinrüstung noch vorhanden ist) kann man es zwar noch spüren, der Ausstoß ist jedoch zu gering, als dass sich während eines Kampfes negative Auswikungen bemerkbar machen(außer vielleicht ein leichtes Dröhnen im Kopf). Hätte ich vielleicht dazuschreiben sollen, aber Genies sind halt schusselig *ähem*^^

4.Na gut, vielleicht etwas überteieben 😆 Sagen wir einfach sie wird stark erhöht^^

Mallor: Urpsünglich sollte es auch nur die Bewegung einschränken, dann habe ich noch die Sinnestrübung hinzugefügt, damit die Fähigkeit mehr an Wasser erinnert(die Fähigkeiten der drei sollen neben Tag, Nacht und Dämmerung auch Himmel, Land und Meer repräsentieren). Dass mit dem Kido habe ich kurz vor dem Hochladen hinzugefügt, damit er sich auch dagegen wehren kann, aber wenn du's für zuviel hältst nehm ich's wieder raus.
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Gast am Do Jul 21, 2011 9:35 pm

1.Ja gut. Jetzt wissen wir wenigstens, was du meinst.^^

2. Tja. Der Gaymod war schon immer was Besonderes gewesen.^^

3. Sagen wir mal50-200 Meter, damit wenigstens Fernkämpfer ne relative Chance bekommen, damit umgehen zu können und es in nem relativen Maß zu behalten. Weil bei nem Kilometer würde man ja schon Probleme mit dem Horizont bekommen, falls man da irgendwie gegenarbeiten möchte.^^

4. Ja gut. Klingt schon besser.^^

5. Was mir grad noch so einfällt. Da das hier ja eh Einwegkämpfer werden sollen. Sobald der gutste Besiegt ist, wie verhält es sich dann mit dem korrupten Reiatsu(je mehr ich drüber nachdenke, desto mehr glaube ich, dass Reiryoku hier als Bezeichnung besser passen würde^^), sobald der gutste mal besiegt erscheint? Verpufft der Spaß dann in Wohlgefallen auf, wird es simpel gesagt ausgeschwemmt und man muss noch etwas mit den Folgen leben oder benötigt man erst mal nen nahezu spezialisierten Medic(wo mir grad auffällt, dass das klassische Heilungskido laut Definition nutzlos dagegen wäre^^)?^^


Mallor: Ja gut, so passt mir das jetzt.^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am Do Jul 21, 2011 10:57 pm

3.Habe ich mir auch als Haupteinzugsbereich vorgestellt. Darüber hinaus soll man es zwar noch spüren können, aber keine echten Schäden erleiden.

5.Ich bin jetzt nicht so ein großer Bleach-Freak, als dass mir Reiryoku etwas sagt, aber ehrlich gesagt habe ich gar nicht so weit nachgedacht. Ich denke aber man wird zwar noch eine Weile was spüren, aber ohne Nachschub wird sich das Reiatsu relativ schnell aus dem Körper verflüchtigen.
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Gast am Do Jul 21, 2011 11:12 pm

3. Vermerke irgendwo ein bisl die Reichweiten und wir hams.^^

5. Reiryoku(vielleicht auch etwas anders geschrieben) ist simpel gesagt spirituelle Energie. Wenn die als Strahlung emittiert wird, ergibt das glaube mehr Sinn, als wenn man es als spirituellen Druck(was an sich ja auch nur ein Maß zur individuellen Bestimmung des Wesens und der Stärke ist[und selbst im Manga recht inflationär genutzt wird^^]) bezeichnet. Als Reishi(Geistpartikel) wie eine Giftwolke wäre es auch noch möglich, würde dann aber glaube etwas von der Wirkungsweise der Techniken abdriften.^^
Aber so mag ichs. Vermerk mal noch irgendwo, dass die Sache sich recht schnell dann verflüchtigt und keine ach so argen Langzeitschäden von dem Scheiß zu erwarten sind.^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am Fr Jul 22, 2011 7:14 am

Im Manga klingt's immer so, als wäre Reiatsu dieser Ausstoß.

Na ja, hab jetzt alles eingefügt. Entspricht es nun ihren Vorstellungen, Herr Mod?
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Gast am Sa Jul 23, 2011 11:04 pm

Jau. Ab jetzt haut alles hin. Und genau deswegen bekommst du jetzt auch mein legedäres

Angaynommen *Klaps aufn Hintern geb*


Nächster Bitte.^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Admin am So Jul 24, 2011 8:14 am

Da dies hier NPCs sind denke ich das die Fähigkeiten für Totgesagte vollkommen okay sind. Lass sie halt nicht als Team kämpfen, dann ist alles gut.

Angenommen
avatar
Admin
Gründer
Gründer

Anzahl der Beiträge : 715
Anmeldedatum : 03.06.11
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am So Jan 08, 2012 1:34 am

Fähigkeitsliste
[Nécrofago]




Name des Charakters: Nécrofago
Alter des Charakters: 500 Jahre
Rang des Charakters: Fraccion des Tres Espada
Link zur Charakterbewerbung: http://bleach-society.forumieren.com/t116-npcvincis-fraccionangenommen (muss man etwas runterscrollen)


Zanpakuto

Name: Bandera Blanca
Aussehen: Eine lange Kette, die um seine Arme gewickelt sind.


Zanpakuto Freisetzung

Name: Bandera Blanca
Befreiungsspruch: Brich
Art: Zanpakuto Freisetzung
Aussehen: Nécerofagos Körper wird von dicken grünen Fleischkabeln umgeben. Die Fasern liegen eng an seinem Körper und folgen dem Verlauf seiner Muskelfasern, so dass es ein wenig so aussieht, als hätte man seine Haut abgerissenen und das darunter grün angemalt. Seine Proportionen und Körperform verändern sich nicht. Auf Befehl hin kann er aus seinem Körper nach hinten geneigt krumme Dornen sprießen lassen, für jeden Muskelbereich ein Paar(etwa ein paar fürs die Muskeln in seinem Nacken oder ein anderes für die seines Oberarmes, jediglich die für seine Brust befinden sich auf dem Rücken). Die Länge der schwarzen Dornen variiert je nach Ort: Die an seinen Schultern sind am längsten(ca. ein halber Meter), die an seiner Hand am kürzesten(zwei Zentimeter).
Beschreibung: Die Resurrección (spanisch: Auferstehung) ist der Zustand, den Arrancar einnehmen können, indem sie ihre versiegelten Hollowkräfte durch ein Befehlswort befreien. Diese Kräfte stecken ihn ihren Zanpakuto und diese Waffe löst sich meistens in der Resurrección komplett auf. Somit ist die Resurrección also der befreite Zustand eines Arrancars und seiner Hollowkräfte. Sie erhalten eine große Steigerung ihrer Attribute und in den meisten Fällen verstärken sich ihre vorherigen Fähigkeiten um ein vielfaches oder sie erhalten gar vollkommen neue Fähigkeiten, welche sie früher als Hollow besaßen. Ebenfalls verändert sich ihr Körper meist so, das der Arrancar sich seiner ursprünglichen Hollowform, welche dieser vor der Wandlung in einen Arrancar besaßen, nun wieder angleicht.
Statpunktesteigerung: +100 Kraft, +100 Ausdauer
Fähigkeiten: Nécrofagos körperliche Kraft sowie Ausdauer nehmen zu(In Stats jeweils um 10 Punkte). Durch Biegen der Stacheln (nicht per Hand, passiert automatisch) kann er seine einzelnen Muskeln weiter anschwellen lassen, um seine Stärke noch weiter zu erhöhen. Dann pressen sich durch die grünen Fasern nach und nach seine rotviolett pulsierenden Muskeln, zunächst nur unscheinbar, bis sich bei maximaler Ausdehnung die Fasern fast völlig zwischen die Muskeln gedrängt haben und kaum mehr zu sehen sind. Nécro kann seine Muskeln um insgesamt bis auf die doppelte Größe wachsen lassen, wobei seine Stärke proportional zunimmt. Zudem zucken bei zunehmender Muskelgröße rotviolette Blitze über seinen Körper. Sammelt er diese Blitze in seiner Faust (oder anderen Körperteil) und trifft einen Gegner damit entlädt er diese Energie, wodurch dessen inneren Organe beschädigt werden. Kann auch defensiv eingesetzt werden, um einen Muskel mit Energie zu laden und diesen auf den Gegner zu übertragen, wenn dieser ihn angreift.

Techniken:

Name: Conquista
Art: Energie/Offensiv
Beschreibung: Nécrofago konzentriert die Energie seiner Muskeln in seinem Mund um einen rotvioletten Energieblitz abzufeuern. Der Blitz schlägt wie ein gewöhnlicher Blitz bei seinem Ziel ein und, wenn es ein Lebewesen ist, dringt über die Muskulatur in dessen Körper ein und schädigt dessen inneren Organe, auch wenn nur die Haut verletzt wird. Je weiter seine Muskeln dabei angeschwollen sind, desto schneller kann er die Energie laden und entsprechend mehr Energie in seine Blitze stecken.

Rassenfähigkeiten

Reiatsumanipulationen

Name: Cero
Art: Reiatsumanipulation
Beschreibung: Ein Cero (spanisch: Null; japanisch: Hollow-Blitz) ist gebündeltes Reiatsu, das auf einen Gegner gefeuert wird. Die Stärke des Ceros hängt von der Reiatsukontrolle des Benutzers ab. Ebenso variiert die Farbe des Ceros von Benutzer zu Benutzer.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Original aus Bleach

Hochgeschwindigkeitstechniken


Hakuda

Name: Schwitzkasten
Art: Behinderung
Beschreibung: Nécrofago packt einen Gegner von hinten und legt einen Arm um den Hals, den anderen um die Brust seines Opfers. Dann drückt er mit aller Kraft, um seinen Gegner die Bewegungsfreiheit zu nehmen sowie ihre die Luft- und Blutzufuhr zu behindern.


Zanjutsu



Zuletzt von Vinci am Di Feb 18, 2014 9:13 am bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am So Jan 08, 2012 1:34 am

Technikliste für Arrancar
[Jycco Cuybers]

Name des Charakters: Jycco Cuybers
Alter des Charakters: ca. 50 Jahre
Rang des Charakters: Fraccion
Link zur Charakterbewerbung:http://bleach-society.forumieren.com/t116-npcvincis-fraccionangenommen (muss man etwas runterscrollen)


    Resureccion

      Name: Káiser

      Befreiungsspruch: Erstarre

      Aussehen: Um Jyccos Kopf legt sich Helm, der die Form eines Pinguinkopfes hat, wenngleich die Konturen kantiger sind. Der Helm geht nahtlos in einen halbachteckigen Brustpanzer über, der Brust und oberen Rücken schützt, welcher wiederum nahtlos mit zwei Klingen verbunden ist, die ab der Mitte seines Oberarms aus dem Armschutz sprießen und seine Hände verhüllen. Zudem trägt er an seinen Beinen Schutzpanzerung, wobei die Stiefel Pinguinfüßen ähneln, auf denen er wie auf Schlittschuhen über de nBoden gleiten kann, und sein Bauch ist ebenfalls mit einem separaten Schutz gesichert. Die Panzerung und die Armklingen, beide etwa einen Meter lang und mit abgerundeter Spitze, bestehen aus leicht bläulichem glatten Eis. Alle anderen Teile seines Körpers, die nicht mit einem Panzer geschützt sind, werden von weißem Eis verdeckt.

      Fähigkeiten: Jyccos Rüstung ist nicht so hart wie Stahl, kann aber kleinere Klingenangriffe gut abfangen. Zudem kann sie Wasser aus der Luft abziehen, um sich wieder zu regenerieren. Die Klingen sind extrem scharf und mit genügend Schwung in der Lage Stahl zu schneiden.

        Techniken:

        Name: Frío
        Art: Schwerttechnik/Eis - offensiv
        Beschreibung: Jycco schneidet mit seinem Schwert in der Luft, worauf eine Sichel aus stabilem Eis abgefeuert wird. Die Sichel ist ausgerichtet nach der Richtung, in der Jycco durch die Luft geschlagen hat und fliegt in gerader Bahn. Die Sicheln sind recht scharf, zerbrechen jedoch leicht.

        Name: Cargo
        Art: Offensiv/Bewegung
        Beschreibung: Jycco rutscht auf seiner Bauchplatte, wodurch er sein Tempo drastisch erhöhen kann. Er kann dabei nicht nur auf dem Boden sondern auch durch selbsterschaffene Reiatsuspuren in der Luft rutschen.

        Name: Ventisca
        Art: Schwerttechnik- offensiv
        Beschreibung: Jycco stellt sich auf eine Zehenspitze und dreht sich mit ausgestreckten Armen um sich selbst. Durch geschicktes Neigen seines Körpers kann er sich dabei (langsam) bewegen. Kann mit Cargo kombiniert werden.

        Name: Hojas de Hielo
        Art: Eis - Verstärkung
        Beschreibung: Jyccos Klingen werden spiegelglatt und erhalten einen kalten Glanz. Die Spitzen verlängern sich um zwei Zentimeter und laufen nun wirklich spitz zu, während die Klingen allgemein um einige Millimeter dicker werden und Dampf von ihnen aufsteigt. Alles, was von den Klingen geschnitten wird, friert ein, und kleine Eiszapfen sprießen aus der getroffenen Stelle. Abgefeuert Frío haben dieselben Fähigkeiten und sind zusätzlich stabiler und dicker als normale.

        Name: Echarcha
        Art: Unterstützung(offensiv)
        Beschreibung: Eine weiße Aura legt sich um Jycco. In diesem Zustand wirken die Ränder seiner Rüstung und Klingen als würden sie aus Schnee bestehen, seine Augen glühen weiß und Reiatsupartikel tanzen wie Schnee um seinen Körper. Seine Kraft, seine Ausdauer, seine Geschwindigkeit und sein Reiatsu steigen stark an(Stärke auf 65, Ausdauer auf 60, Geschwindigkeit auf 65 und Reiatsu auf 70), und seine Klingen gewinnen an Schärfe. Jycco kann Reiatsu an Punkten in seinem Körper sammeln – etwa in den Klingen oder der Schnabelspitze – um es beim nächsten Angriff in einer Explosion freizusetzen. Er kann das Reiatsu auch fokussieren um seine Armklingen zu verlängern, wobei die Klingenverlängerungen bis zu zehn Meter erreichen können, nach eine mAngriff nedoch verpuffen und als Reiatsumasse zwar schneiden können, jedoch keine echte Masse besitzen. Frío, die in diesem Zustand abgefeuert werden, erzeugen Explosionen(bei gleichzeitig aktiviertem Hojas de Hielo Kälteexplosionen, die alles im Einflussbereich in Eis einfangen), und die Geschwindigkeit von Ventisca und Cargo nehmen zu. Kann nur maximal fünf Posts am Stück aufrecht erhalten werden und braucht zwei posts, bis es wieder einsatzfähig ist.



    Cero


      Name: Cero
      Art: gebündeltes Reiatsu
      Erklärung: Ein Cero ist gebündeltes Reiatsu, das auf einen Gegner gefeuert wird. Die Stärke des Ceros hängt von der Stärke des Benutzers ab. Ebenso variiert die Farbe des Ceros von Benutzer zu Benutzer. Jyccos Cero ist eisblau und wird aus dem Hollowhole in seiner Hand abgeschossen.

      Name: Bala
      Art: gebündeltes Reiatsu
      Erklärung: Bala ist eine Alternative der Arrancar zum Cero. Diese Technik verhärtet das Reiatsu des Verwenders und schießt diese aus der Faust auf den Gegner ab. Bala ist zwar sehr viel schwächer als Cero, dafür aber 20-mal schneller und es kann in kleineren Intervallen abgeschossen werden. Ebenso variiert hier die Farbe von Benutzer zu Benutzer.



    Hollowtechniken

      Name: Pesquisa
      Art: Suchtechnik
      Erklärung: Pesquisa ("Japanisch für Erforschung, spanisch für Nachforschung") ist die Technik, mit der die Arrancar Seelen mit hohem Reiatsu aufspüren können. Obwohl sie die Bewegungen von Wesen, die Shunpo und Hirenkyaku einsetzen, mit ihrem Pesquisa fühlen können, gilt dies nicht für das Sonído der Arrancar, da Ichigo unter Anwendung von Sonído durch Ulquiorras Pesquisa gekommen ist, wie der Espada selbst zugab.

      Name: Garganta
      Art: Dimensionenmaipulation
      Erklärung: Garganta ("Japanisch für schwarzer Hohlraum, spanisch für Kehle") ist die Technik, mit der die Arrancar sich von Hueco Mundo in die normale Welt und zurück bewegen. Kaname Tōsen und Kisuke Urahara zeigten, dass sie diese Technik auch beherrschen. Sie reißt buchstäblich das dimensionale Material auf, das die Welten voneinander trennt und man gerät in einen Tunnel mit reißenden Energieströmen, die konzentriert und gefestigt werden muss, um einen gangbaren Weg zu erhalten.

      Name: Hierro
      Art: Reiatsumanipulation
      Erklärung: Hierro ("Iero: spanisch für Eisen, japanisch für Stahlhaut") ist eine Technik der Arrancar, bei der sie Reiatsu an ihrer Haut sammeln und diese dann stahlhart wird, sodass sie sogar Zanpakutōs blocken kann. Dieser Effekt unterscheidet sich jedoch von Arrancar zu Arrancar und wird vom Kidowert des Arrancars bestimmt. Jeh höher dieser ist, desto mehr und stärkere Schläge kann der Arrancar wegstecken.




    Kampfkünste







    Hochgeschwindigkeitstechniken

      Name: Sonído
      Art: Hohō
      Erklärung: Sonído ("Japanisch für Klangveränderung, spanisch für Klang") ist vergleichbar mit Shunpo der Shinigami und Hirenkyaku der Quincy und dient zur schnelleren Bewegung innerhalb einer Strecke. Allerdings scheint es zwischen Sonido und den anderen beiden Bewegungsarten einen entscheidenden Unterschied zu geben und das ist, dass es zwar nicht merklich schneller als Shunpo oder Hirenkyaku ist, dafür aber eher eine Art Teleportation als eine "Sprinttechnik" ist. Bei Shunpo und Hirenkyaku bewegen sich die Anwender (Shinigami und Quincy) mit hoher Geschwindigkeit über eine Strecke, wobei Shinigami dies mit großen Schritten via Shunpo und Quincy unter Gebrauch von Umgebungsreishi via Hirenkyaku tun, doch beide müssen diese Strecke passieren und können daher auf dem Weg auch mit Fähigkeiten wie Pesquisa gefühlt werden. Bei Sonído ist dies allerdings nicht der Fall, da Ulquiorra Cifer bemerkte, dass Ichigo, als er Ulquiorras Pesquisa umgang, nicht Shunpo, sondern Sonído eingesetzt haben musste. Daher ist davon auszugehen, dass die Vizard ebenfalls Sonído beherrschen, zumindest in der Hollowform, die Ichigo zu diesem Zeitpunkt hatte.




Zuletzt von Vinci am Fr Jan 13, 2012 11:40 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Sukaienjeru Dorakyura am Mo Jan 09, 2012 10:39 am

Und weiter geht's

Necrofago: Gut, gegen groß sein und draufhauen kann man nicht viel sagen. Nur noch die Staterhöhung in der Resu angeben, dann sind wir hier fertig.


Jycco:

Cargo: Schnell rutschen ist okay, aber nicht so schnell wie ein Sonido.

Ventisca: Wie willst du das mit Cargo kombinieren? Auf den Zehenspitzen drehen und dabei auf dem Bauch rutschen klingt für mich ein wenig seltsam.

Hojas de Hielo: Also muss man einmal geschnitten werden, um komplett einzufrieren? Gibt es nicht, ist zu mächtig. Außerdem wäre es noch gut, wenn du genauer beschreibst, was du mit dieser ''Wand aus Eiszapfen'' meinst.

Echarcha: Wie bei Necrofago die Statänderungen angeben.

Ps.: Für die Staterhöhung bekommst du maximal 30%, die du bei den Werten einteilen darfst (z.B. kannst du bei Necrofago schreiben, dass er in der Resu ne Statsteigerung von 15% auf Stärke, und 15% auf Ausdauer bekommt).
avatar
Sukaienjeru Dorakyura

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 25.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am Di Jan 10, 2012 5:36 am

Nécro: Da ich ein Freund gerader Werte bin nehm ich einfach 10 pro Stat.

Jycco:

Cargo: Hatte nichts anderes erwartet. Wollte nur sehen, wie hoch ichs setzen kann.

Ventisca: Damit ist gemeint, dass er sich während Cargo im Kreis drehen und nicht nur horizontal durch die Gegend schliddern kann.

Hojas de Hielo: Man friert nicht komplett ein, nur die Stelle, an der man getroffen wird(also die Wunde). Der Effekt mit den Eiszapfen ist etws schwer zu beschreiben, man sieht so etwas aber häufig in Videospielen: Jedes Mal, wenn er zuschägt, sprießen dort, wo er schneidet, Eiszapfen aus dem getroffenen Körper. Ich schreibs ein bisschen genauer hin.

Echarcha: Hm, also 30% verteilt auf alle vier stats sind für die Technik ein bisschen wenig. Dürfen es mehr sein, wenn ich ein Zeitlimit an die Technik hänge (z.B. maximal 10 Posts am Stück) oder ich die Technik später nachbewerbe?
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Sukaienjeru Dorakyura am Mi Jan 11, 2012 10:28 am

Encarcha: Mach 5 draus, mit 2 Posts Pause dazwischen, dann bekommste mehr.
avatar
Sukaienjeru Dorakyura

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 25.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am Mi Jan 11, 2012 11:02 am

So, ist wahrscheinlich noch zu viel, aber man muss ja beim Feilschen auf hohem Niveau anfangen
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Sukaienjeru Dorakyura am Fr Jan 13, 2012 11:15 am

Ziehe dann mal noch 3 Punkte von Geschwindigkeit und Stärke (Da ich weiß, dass du kein großer Fan von Zahlen wie 67 bist, dürfen es natürlich auch mehr sein) und 5 von Reiatsu ab, dann ist das aus meiner Sicht annehmbar.
avatar
Sukaienjeru Dorakyura

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 25.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am Fr Jan 13, 2012 11:41 am

Hm, na gut, müsste so auch reichen. Hab übrigens noch eingefügt, dass er auf seinen Pinguinfüßen über den Boden schlittern kann, aber das dürfte denke ich mal kein Problem sein, oder?
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Sukaienjeru Dorakyura am Mi Jan 18, 2012 4:27 am

Jopp, geht klar.

Angenommen
avatar
Sukaienjeru Dorakyura

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 25.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Vinci am Sa Apr 20, 2013 10:21 pm

Conquista zu Nécrofagos Techniken hinzugefügt.
avatar
Vinci
Séptima Espada
Séptima Espada

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 27.06.11
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Eyden Kyll am So Apr 21, 2013 12:09 am

Angenommen
avatar
Eyden Kyll
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1855
Anmeldedatum : 25.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [NPC][Vincis Fraccion][Angenommen]

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten