[EA][Taichou der 13. Kompanie][Sakamori, Hina][In Bearbeitung]

Nach unten

[EA][Taichou der 13. Kompanie][Sakamori, Hina][In Bearbeitung]

Beitrag von Hina Sakamori am So Feb 16, 2014 5:49 am

[size=28.88888931274414]Fähigkeitsliste
Sakamori, Hina
[/size]




Name des Charakters: Sakamori Hina
Alter des Charakters: 146
Rang des Charakters: Taichou der 13. Kompanie
Link zur Charakterbewerbung: Tada~

[size=22.22222328186035]Zanpakuto[/size]

Name: 白いバラの花 (Rom: Shiroi bara no hana  Dt: Weiße Rosenblüte)

Aussehen: 白いバラの花 ist ein Katana mit weißer Scheide und weißem Griff. Am Griff hängt an einem goldenem Metallkettchen eine goldene Rose. Die Klinge des Katanas ist aus einem so hellen Metall angefertig worden, das man selbst die Klinge als weiß empfinden könnte.

Schwertgeist:
Spoiler:
Der Schwertgeist ist ein junges Mädchen das vom Aussehen vielleicht höchstens 13 sein könnte. Sie ist zierlich gebaut und ist vollkommen in weiß eingekleidet. Ihre Haut erinnert an Porzellan und auf dem ersten Blick könnte man sie mit einer Puppe verwechseln. Sie hat wallendes roséfarbendes Haar in denen zwei kleine Rosen stecken.
Shiroi Bara no Hana benimmt sich ihrem Aussehen entsprechend, demnach also wie ein Kind. Sie ist eine sehr anhängliche Persönlichkeit. Sobald Hina auch nur in ihrer Seelenwelt angekommen ist, wird sie gleich von ihr begrüßt. Sie klammert sich wortwörtlich an das Bein ihrer Besitzerin und kann nicht aufhören zu grinsen. Alles andere scheint ihr egal zu sein. Wenn Hina von ihrem Tag redet oder ihren Problemen, wird ihr nur zu gestimmt und jeder andere schlecht geredet. Nichts kann Shiroi Bara no Hanas Meisterin jemals überstimmen. Nichts kann ihre Meisterin jemals schlecht machen, es ist der Fehler anderer, niemals der ihrer Meisterin. Das Wohl ihrer Herrin ist ihr einziges Streben und hätte sie die Macht dazu würde sie jeden der ihre Meisterin auch nur schief anguckt vom Antlitz der Welt ausradieren.Ihre Liebe und Loyalität zu ihrer Meisterin kennt keine Grenzen und jeder würde sie als ungesund einstufen, selbst Hina gibt dies zu.

Seelenwelt:
Die Seelenwelt der jungen Shinigami ist ein einziger großer Rosengarten, in dessen Zentrum ein Pavillon steht. Ein Pfad ausgestreut mit weißen Steinen führt zu ihm. Der Pavillon ist aus weißem Holz und Metall gefertigt worden und ist der Aufenthalsort von Shiroi Bara no Hana. Diese sitzt dort an einem Tisch vor einem Teeset mit dampfenden Tee und Kuchen. Gedeckt ist für zwei doch gibt es einen dritten Stuhl am Tisch. Kuchen sowie Tee wurden noch nie von Hina oder Shiroi Bara no Hana angerührt. Es ist selten zu sehen das Shiroi Bara no Hana sich außerhalb des Pavillons befindet und wenn dann sieht es so aus als hätte sie sich in einen der Rosenbüsche geworfen. Die Welt besitzt einen strahlend blauen Himmel an dem nur ein paar kleine Wölkchen zu sehen sind.
Wie bei jedem anderen Shinigami verändert sich Hinas Seelenwelt entsprechend ihrer Gefühlslage. Betritt sie ihre Seelenwelt so findet sie meistens nur weiße Rosen vor. Ein Zeichen von vollkommenen Beruhigung, da dies gefordert wird wenn man sich in die Seelenwelt versetzen will.
Verfällt sie in Trauer so welken die Rosen ihre Farbe ändert sich zuvor noch in ein Schwarz. Der Himmel verdunkelt sich und Regen beginnt zu fallen und die Seelenwelt scheint in Dunkelheit zu fallen. Das einzige was man dann noch sehen könnte wäre das weiße Haus und der Kieselsteinweg.
Ist sie überglücklich so ändert sich die Farbe der Rosen in ein Blau. Sie stehen in voller Blüte und sind ohne Dornen. Man fragt sich vielleicht jetzt wieso Blau und nicht Gelb? Nun Hina assoziiert Glückseligkeit mit Blau, es ist ihre Lieblingsfarbe und die Augenfarbe ihrer Schwester, somit auch ihrer eigenen. Ein süßer schwacher Duft strömt dann durch die Seelenwelt.
Sollte Hina wütend werden so verfärben sich die Rosen in ein stechendes Rot. Die Büsche bekommen Dornen, deren Stich mehr weh tut als man vermutet. Ein aufdringlicher Duft liegt in der Luft, der sie dick und unangenehm macht. Es scheint als könnte man ersticken von diesem Geruch. Die Rosen sind nicht mehr ordentlich vom Pfad getrennt und schneiden ihn ab, überwuchern ihn und versperren den Durchgang.
Die Intensität der gerade gefühlten Emotion wird natürlich immer passend wiedergespiegelt. Muntert man sie also wieder auf findet man kleine blaue Rosenköpfe in der Seelenwelt und je fröhlicher sie wird desto mehr und mehr Rosenbüsche färben sich langsam um und werden eingenommen. Mit veränderter Gefühlslage ändern sich verschieden Faktoren, sowie Anzahl der Dornen/Rosen, Duft, Farbe und Himmel etc. , die einzige Konstante ist der immer fortbestehende Pavillon und der weiße Kiesweg. Es ist selbstverständlich das sich auch die Übergänge von einem Zustand zum anderen genauso rasch oder schleichend dargestellt werden.

[size=22.22222328186035]Zanpakuto Freisetzung[/size]

Name: 白いバラの花 (Rom: Shiroi bara no hana  Dt: Weiße Rosenblüte)
Befreiungsspruch: 開花すげ、白いバラの花 (Rom: Kaikasuge, Shiroibara no hana Dt: Erblühe, weiße Rosenblüte)
Art: Zanpakuto Freisetzung
Aussehen:
Spoiler:
Im Shikai nimmt Hinas Schwert die Form eines Rings an, welcher sich an der rechten Hand am Ringfinger befindet. Der Ring an sich sieht aus wie Dornenranken, die sich um den Finger winden und besitzen genauso wie echte Dornenranken Dornen. Jedoch in einer abgestumpften Form, schließlich will Shiroi Bara no Hana ihrer Herrin nicht weh tun.

Beschreibung: Das Shikai (japanisch: erste Befreiung) ist die erste befreite Form des Zanpakutos. Jedes Zanpakuto wird von seinem Träger durch ein bestimmtes Wort oder einen bestimmten Satz befreit. Das Zanpakutou verändert daraufhin bei dieser Befreiung sein Aussehen. Die Fähigkeiten des Shikai hängen vom Shinigami und dessen Schwertgeist ab, weshalb jedes Shikai in seiner Gesamtheit einzigartig ist.  
Statpunktesteigerung: -
Fähigkeiten:


Techniken:
Name:
Art:
Beschreibung:





Name: バラの花の白い準男爵 (Rom: Bara no Hana no shiroi jundanshaku; Dt: weißer Ritter der Rosen)
Befreiungsspruch:
Art: Zanpakuto Freisetzung
Aussehen:
Spoiler:
Beschreibung: Ein Zanpakuto ist im normalen Zustand versiegelt, doch ist die Freisetzung durch das Shikai nicht das Ende bei der Entfaltung der Kräfte. Wenn ein Zanpakuto sich im Shikai befindet kann noch eine weitere Befreiungsstufe erreicht werden. Diese Stufe heißt Bankai (japanisch: finale Befreiung) und zeigt das volle Ausmaß der Kräfte, sowie das wahre Aussehen, des Zanpakutos. Das Bankai ist nur von sehr starken Shinigami erreichbar und ein Shinigami muss hart und zeitintensiv mit seinem Zanpakuto trainiert haben, um diese Stufe erreichen zu können.
Statpunktesteigerung:
Fähigkeiten:


Techniken:
Name:
Art:
Beschreibung:


[size=22.22222328186035]Rassenfähigkeiten[/size]

Name: Jinzen
Art: Rassenfähigkeit
Beschreibung: Jinzen (japanisch: Schwertmeditation) ist eine Technik die von Shinigami angewendet wird, um mit dem Geist eines Zanpakutō zu sprechen. Der Anwender legt hierbei seine Hände auf den Griff und die Klinge des Zanpakutō und taucht in den Strom des Geistes ein, sodass der Shinigami in die innere Welt seines Zanpakutō eintaucht und dort dem Geist gegenübersteht. Hier variiert das Aussehen der inneren Welt sehr stark von Geist zu Geist und kann von den gerade vorherrschenden Emotionen des Besitzers beeinflusst werden.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Original aus Bleach

Name: Konsō
Art: Rassenfähigkeit
Beschreibung: Konsō (japanisch: Seelenbeerdigung) ist die Fähigkeit, welche den Shinigami ihre Hauptaufgabe ermöglicht. Es wird die Übertragung der Plus, also verstorbener Seelen, in die Soul Society ermöglicht. Dies sollte geschehen, bevor Hollows die Seele aufspüren, fressen und somit selbst zum Hollow machen können. Um Konsō durchzuführen zu können, nimmt ein Shinigami das Griffende seines Zanpakutō und legt es auf die Stirn der Seele. Daraufhin erscheinen dort die Kanjis für Leben und Tod. Die Seele verschwindet im Boden und gelangt in die Soul Society. Dort, wo die Seele vorher war, erscheint ein Höllenschmetterling.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Original aus Bleach

Name: Reiraku
Art: Rassenfähigkeit
Beschreibung: Reiraku (japanisch: Seelenband) ist sichtbar gemachtes Reiryoku in Form von Fäden, von Personen oder Seelen mit spiritueller Energie. Diese Fähigkeit kann nur von hochklassigen Shinigami angewandt werden und ermöglicht es eine Reiatsuquelle durch die Verfolgung der Fäden zu finden. Problematisch ist hierbei die Unterscheidung der verschiedenen Fäden, damit nur dem gesuchten und nicht einem falschen Seelenband gefolgt wird.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja, Voraussetzung: Reiatsukontrollwert > 50
Ersteller: Original aus Bleach

Name: Senkaimon
Art: Rassenfähigkeit
Beschreibung: Das Senkaimon (japanisch: Welten durchbrechendes Tor) ist ein Portal, was zwei verschiedene Welten verbindet. Die Shinigami benutzen sie, um aus der Soul Society in die Menschenwelt zu gelangen oder andersherum. Bevor ein Mensch das Senkaimon betreten kann müssen seine festen Partikel erst in Seelenpartikel durch Reishihenkanki (japanisch: Geistumwandler) umgewandelt werden. Das innere des Senkaimon heißt Dangai, eine Zwischendimension der Soul Society und der Welt der Lebenden, und besitzt zwei Verteidigungsmechanismen, die verhindern sollen das sich jemand längere Zeit dort aufhält. Zum Ersten Kōryū und zum Zweiten Kōtotsu.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Original aus Bleach

Name: Teiken
Art: Rassenfähigkeit
Beschreibung: Teiken (japanisch: fester Standpunkt) ermöglicht es dem Anwender Seelenpartikel unterhalb der Füße zu sammeln und somit einen Ersatz für festen Boden zu erschaffen. Dadurch wird es dem Anwender ermöglicht in der Luft zu stehen.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Eyden Kyll, Grundlage aus Bleach


[size=22.22222328186035]Kido[/size]

[size=15.555556297302246]Hado[/size]



[size=15.555556297302246]Bakudo[/size]



[size=15.555556297302246]Unkategorisiert[/size]



[size=22.22222328186035]Hochgeschwindigkeitstechniken[/size]

Name: Shunpo
Art: Hochgeschwindigkeitstechnik
Beschreibung: Die Technik Shunpo (japanisch: Blitzschritte) erlaubt es dem Shinigami sich schneller zu bewegen, als das Auge sieht. Hierbei wird durch extrem schnelle Schritte eine Entfernung schnellstmöglich überbrückt, was in jeder Kampfsituation einsetzbar und nützlich ist. Die Geschwindigkeit des Shunpo variiert von Shinigami zu Shinigami, ist jedoch in etwa dem Sonido der Arrancar gleichzusetzen, wenn beide Anwender das selbe Level inne haben.  
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Original aus Bleach


[size=22.22222328186035]Hakuda[/size]

Hina hat keine besondere Hakudatechnik.


[size=22.22222328186035]Zanjutsu[/size]

Hina hat keine besondere Hakudatechnik


Zuletzt von Hina Sakamori am Do März 20, 2014 9:32 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Hina Sakamori

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 10.02.14
Alter : 20
Ort : Vor meinem Laptop

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Taichou der 13. Kompanie][Sakamori, Hina][In Bearbeitung]

Beitrag von Hono Karasu am Sa März 08, 2014 2:55 am

Wie sieht's hier aus? :)

_________________
I'm ready for the fight... and fate. /// When life pushes me I push harder!

Talk Truly ~ Think Clearly ~ Fight Victoriously!

~Thanks to Azami-chan~
avatar
Hono Karasu
Taichou der 3. Division
Taichou der 3. Division

Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 24
Ort : Sereitei

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Taichou der 13. Kompanie][Sakamori, Hina][In Bearbeitung]

Beitrag von Hina Sakamori am Sa März 15, 2014 8:13 am

Ich arbeite dran ^^
avatar
Hina Sakamori

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 10.02.14
Alter : 20
Ort : Vor meinem Laptop

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Taichou der 13. Kompanie][Sakamori, Hina][In Bearbeitung]

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten