[ZA][Fukutaicho 10.Division][Kirosashi Simon][fertig]

 :: Offtopic :: Archiv

Nach unten

[ZA][Fukutaicho 10.Division][Kirosashi Simon][fertig]

Beitrag von Kirosashi Simon am Mo Sep 16, 2013 6:11 am

Fähigkeitsliste

[Kirosashi Simon]

Name des Charakters: Kirosashi Simon
Alter des Charakters: 97
Rang des Charakters: Vizekommandant
Link zur Charakterbewerbung: klick



    Zanpakuto


      Name: Tengen Toppa [engl. Heavenly Piercer]

      Aussehen: Tengen Toppa in seiner versiegelten Form besitzt das Aussehen eines normalen Katanas. Der Griff ist schwarz umbunden, die Scheide besitzt einen Braunton und Goldverzierungen.

      Spoiler:

      Schwertgeist: Tengen Toppa nimmt die Form eines Mannes in einer Rüstung an, dessen rechter Arm ein Bohrer ist. Er ist ein recht stiller Geselle und bildet einen Gegenpol zu Simon, dem recht wilden Mann der laut herumtönt. Dennoch ist das Verhältniss zwischen den beiden außerordentlich gut, Tengen Toppa bewundert Simons Ehrgeiz, und den Willen nicht aufzugeben, egal wie aussichtslos die Situation wirklich ist. Andererseits geht Simon ihm ab und zu wirklich dicke auf die Nerven.  

      Spoiler:

      Seelenwelt:
      Simons Seelenwelt ist eine Stadt, die je nach Stimmung und Laune des Vizekommandanten entweder in den Tiefen des Wassers verschwindet, oder in den Weiten des Himmels schwebt. Unter Wasser sind Gebäude mit Glastunneln verbunden, allgemein ist die Stadt darauf ausgelegt auch unter Wasser existieren zu können. Im Himmel gehalten wird die Stadt mit einer Art Heißluftballonsystem, das jedoch nur funktioniert wenn Simon sich entsprechend fühlt. Dabei ist die gesamte Stadt sehr Steampunklastig angehaucht. Was Simon nicht weiß, ist, das es eine kleine Garage gibt, in der ein Mecha steht, der später einmal sein Bankai representiert. Solange er es jedoch nicht beherrscht ist die Garage für ihn unauffindbar, und selbst wenn er zufällig an ihr vorbeikommt verspürt er unter keinen Umständen das Verlangen vom Inhalt der Garage erfahren zu wollen.




Zanpakuto Freisetzung

Name: Tengen Toppa Gurren
Befreiungsspruch: Ue ni kaiten! Tengen Toppa Gurren! [engl. Spin on! Heavenly Piercer Gurren!]
Art: Zanpakuto Freisetzung
Aussehen:
Spoiler:

Im Shikai nimmt Tengen Toppa die Gestalt eines Bohrers an, der an sich um einen Teil von Simons rechten Unterarm schließt.
Beschreibung: Das Shikai (japanisch: erste Befreiung) ist die erste befreite Form des Zanpakutos. Jedes Zanpakuto wird von seinem Träger durch ein bestimmtes Wort oder einen bestimmten Satz befreit. Das Zanpakutou verändert daraufhin bei dieser Befreiung sein Aussehen. Die Fähigkeiten des Shikai hängen vom Shinigami und dessen Schwertgeist ab, weshalb jedes Shikai in seiner Gesamtheit einzigartig ist.

Nachdem Simon die Befreiungsformel seines Shikais gesprochen hat, oder auch nur fest genug an die Befreiung seines Shikais gedacht hat (für den Fall das Simon in diesem Moment aus irgendwelchen Gründen nicht reden könnte) strahlt das versiegelte Tengen Toppa hell auf, könnte gar den Gegner oder andere Anwesende blenden. Währenddessen zerspringt das versiegelte Zanpakuto, die Fragmente sammeln sich um Simons rechtem Unterarm und bilden dort das Shikai.
Statpunktesteigerung: +10 Hakuda
Fähigkeiten: Mit seiner Erscheinungsform als Bohrer scheint Tengen Toppa Gurrens Sinn und Zweck ziemlich offensichtlich: es soll Bohren, ganz so einfach ist die Sache dennoch nicht. Ein Bohrer ist eine Gerätschaft die sich ständig weiterentwickelt, mit jeder Drehung verändert er sich und kommt einen Schritt vorran. In Tengen Toppa Gurrens Fähigkeiten spiegelt dies sich insofern wieder, dass es durch mehrere Angriffe in der Lage ist, auch die stärkste (Vorsicht Hyperbel) Verteidigung zu brechen. Nach jedem Angriff, den Simon mit seinem Shikai auf eine Stelle durchführt, ähnlich wie bei Soi-Fons Shikai, ensteht dort ein kleines Spiralsymbol. Trifft er dann erneut auf eine solche Stelle, berührt also der Bohrer eines dieser Spiralsymbole, so leuchtet dieses auf und es wird ein W20 geworfen. Ist dieser Würfelwurf geringer oder gleich dem Bohrwert, den Simon hat, so wird die Verteidigung an dieser Stelle gebrochen und Simon kann dort barrierefrei attackieren, es werden also Rüstungen/Hierro/ähnliche Verteidungen schlichtweg ignoriert.

Was ist nun dieser Bohrwert? Nun, zuersteinmal ist das minimum des Bohrwerts 1, das Maximum ist 20. Der Startbohrwert wird berechnet, sobald Tengen Toppa den Shikaistatus annimmt, und beträgt 1W6+4, also mindestens 5 und maximal 10. Mit jedem Mal, das Simon eine Stelle am Gegner, an einem Barrierekido, trifft, steigt der Bohrwert für diese Stelle um 1 (es zählen alle Schläge nach dem ersten Schlag, die es nicht schaffen die Stelle zu durchbrechen). Der Bohrwert wird für jede Stelle individuell gesteigert, Simon kann also nicht an einer Wand Bohrwert sammeln und dann den Gegner attackieren und mit Bohrwert 20 zuschlagen. Für jede 20, die beim Prüfwurf auf den Bohrwert gewürfelt wird, sinkt selbiger um 1W6, der Bohrer kommt an dieser Stelle nicht richtig vorran und muss es mit einer anderen Drehfrequenz erneut versuchen. Zusätzlich dazu gibt es einige Erschwernisse, die das ganze etwas schwerer machen. Für jede 5 Reiatsu, die der Gegner mehr hat als Simon, ist der Prüfwurf um 1 erschwert. Bei Kido gilt generell: Rang des Kido/20 = Erschwerniss. Dabei wird zugunsten des Verteidigers gerundet. Beispiel:

Katsutoshi hat bereits ein Spiralsymbol auf sich und lässt sich in seiner Arroganz ein weiteres Mal treffen. Simon hatte am Anfang des Kampfes viel Glück und hat einen Bohrwert von 10. Nun ist Katsutoshis Reiatsu, und damit auch sein Hierro, ziemlich stark, genauer gesagt liegt er 21 über dem des Vizekommandanten. Dadurch wird der Prüfwurf um 4 erschwert. Es wird also ein W20 gewürfelt, und statt unter 10 kommen zu müssen, wird von diesem Wert nun 4 subtrahiert, der W20 muss also unter 6 kommen, damit Simon trotzdem durch das Hierro brechen kann. Es wird gewürfelt, eine 8 fällt, Simon schafft es also nicht die Verteidigung zu durchdringen. Stattdessen steigt sein Bohrwert um 1, das nächste Mal müsste er also mindestens eine 9 würfeln, damit er es nicht schafft.






Rassenfähigkeiten

Name: Jinzen
Art: Rassenfähigkeit
Beschreibung: Jinzen (japanisch: Schwertmeditation) ist eine Technik die von Shinigami angewendet wird, um mit dem Geist eines Zanpakutō zu sprechen. Der Anwender legt hierbei seine Hände auf den Griff und die Klinge des Zanpakutō und taucht in den Strom des Geistes ein, sodass der Shinigami in die innere Welt seines Zanpakutō eintaucht und dort dem Geist gegenübersteht. Hier variiert das Aussehen der inneren Welt sehr stark von Geist zu Geist und kann von den gerade vorherrschenden Emotionen des Besitzers beeinflusst werden.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Original aus Bleach

Name: Konsō
Art: Rassenfähigkeit
Beschreibung: Konsō (japanisch: Seelenbeerdigung) ist die Fähigkeit, welche den Shinigami ihre Hauptaufgabe ermöglicht. Es wird die Übertragung der Plus, also verstorbener Seelen, in die Soul Society ermöglicht. Dies sollte geschehen, bevor Hollows die Seele aufspüren, fressen und somit selbst zum Hollow machen können. Um Konsō durchzuführen zu können, nimmt ein Shinigami das Griffende seines Zanpakutō und legt es auf die Stirn der Seele. Daraufhin erscheinen dort die Kanjis für Leben und Tod. Die Seele verschwindet im Boden und gelangt in die Soul Society. Dort, wo die Seele vorher war, erscheint ein Höllenschmetterling.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Original aus Bleach

Name: Senkaimon
Art: Rassenfähigkeit
Beschreibung: Das Senkaimon (japanisch: Welten durchbrechendes Tor) ist ein Portal, was zwei verschiedene Welten verbindet. Die Shinigami benutzen sie, um aus der Soul Society in die Menschenwelt zu gelangen oder andersherum. Bevor ein Mensch das Senkaimon betreten kann müssen seine festen Partikel erst in Seelenpartikel durch Reishihenkanki (japanisch: Geistumwandler) umgewandelt werden. Das innere des Senkaimon heißt Dangai, eine Zwischendimension der Soul Society und der Welt der Lebenden, und besitzt zwei Verteidigungsmechanismen, die verhindern sollen das sich jemand längere Zeit dort aufhält. Zum Ersten Kōryū und zum Zweiten Kōtotsu.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Original aus Bleach

Name: Teiken
Art: Rassenfähigkeit
Beschreibung: Teiken (japanisch: fester Standpunkt) ermöglicht es dem Anwender Seelenpartikel unterhalb der Füße zu sammeln und somit einen Ersatz für festen Boden zu erschaffen. Dadurch wird es dem Anwender ermöglicht in der Luft zu stehen.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Eyden Kyll, Grundlage aus Bleach

Kido

Hado

Name: #1. Sho
Übersetzung: #1. Schub
Rezitation: -/-
Art: Hado
Beschreibung: Indem der Anwender mit seinem Zeigefinger auf das Ziel zeigt, schießt er aus genau diesem eine schwache Welle gebündeltes Reiatsu, welche dazu benutzt wird, um das Ziel ein Paar Meter wegzuschieben.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Original aus Bleach

Name: #8. Tekken
Übersetzung: #8. Eisenfaust
Rezitation: "Fünf Finger der Gerechtigkeit, vereint an der Hand des blutüberströmten Engels, ballen sich und verwandeln sich in reinstes Metall, um das einsame Biest im Himmel zu richten."
Art: Hado
Beschreibung: Der Anwender ballt seine Faust und sammelt Reiatsu in dieser, worauf sie anfängt gelb zu glühen. Bei einem Schlag nimmt die Kraft der Faust zu, so als würde man mit einem Stück Eisen auf jemanden schlagen. Beim Aufprall entweicht das Reiatsu aus der Faust in einer leichten Explosion nach außen. Unerfahrene Nutzer können sich dabei leichte Verbennungen an der Hand zuziehen.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Vinci



Bakudo

Name: #14. Kujiku Tenkuuya (ausgedacht)
Übersetzung: #14. Zerschmetternder Himmelspfeil
Rezitation: "Erhebe dich, Wesir der Jagd! Deine Klauen sind wie Blitze, die meine Feinde niederschmettern sollen. Nagel sie fest, auf dass die Sonne ihr letzter Richter sei!"
Art: Bakudo
Beschreibung: Der Anwender dieses Kidos beschwört sieben Pfeile aus Reiatsu, die sich im Feind versenken und die getroffenen Stellen mit hohem Gewicht belasten. Der Feind wird so verlangsamt. Mehrere Pfeile an der selben Stelle sorgen für ein noch höheres Gewicht.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: unbekannt

Name: #21. Sekienton
Übersetzung: #21. Rote Rauchflucht
Rezitation: -/-
Art: Bakudo
Beschreibung: Sekienton ist in erster Linie für die Flucht gedacht. Der Anwender legt seine Hände mit den Handflächen auf den Boden und ein roter Rauch bricht aus und verschlingt die Umgebung. Durch die dichte des Rauches ist es möglich, unbemerkt zu fliehen.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Original aus Bleach



Unkategorisiert




Hochgeschwindigkeitstechniken

Name: Shunpo
Art: Hochgeschwindigkeitstechnik
Beschreibung: Die Technik Shunpo (japanisch: Blitzschritte) erlaubt es dem Shinigami sich schneller zu bewegen, als das Auge sieht. Hierbei wird durch extrem schnelle Schritte eine Entfernung schnellstmöglich überbrückt, was in jeder Kampfsituation einsetzbar und nützlich ist. Die Geschwindigkeit des Shunpo variiert von Shinigami zu Shinigami, ist jedoch in etwa dem Sonido der Arrancar gleichzusetzen, wenn beide Anwender das selbe Level inne haben.
Freie Verwendbarkeit für User: Ja
Ersteller: Original aus Bleach

Hakuda



Zanjutsu
avatar
Kirosashi Simon

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 11.09.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ZA][Fukutaicho 10.Division][Kirosashi Simon][fertig]

Beitrag von Kishiro Reika am Mo Okt 07, 2013 10:42 am

Sooouuu… Na, dann mal los.

1. Schwertgeist
Noch ein bissi mehr zur Persönlichkeit ^^


2. Shikai Aussehen

2.1. Spoiler funktioniert nicht

2.2. Sofern es nicht überraschenderweise auf dem Bild steht, bitte angeben, wie lang/groß der Bohrer ist ^^


3. Shikai Fähigkeiten
Hach ja, wozu einfach, wenn es auch kompliziert geht … xD

3.1. Hab ich schon gesagt, dass es kompliziert ist? :‘D Wie Bohrwert und Prüfwert/Erschwerniss berechnet werden, solltest du nicht noch mit Einschüben wie „Minimum und Maximum ist das und das“ oder „Bohrwert wird individuell gesteigert“ spicken, mach sowas lieber als Stichpunkte ganz am Ende, wenn man eine ungefähre Ahnung hat, wie’s funktioniert.
Am besten wär’s, du packst eine kurze Aussicht an den Anfang, wie ich mir das letztens im Skype zusammengefasst hatte :‘D …und gehst dann ins Detail.

Wär natürlich ziemlich sneaky, wenn es dein Ziel ist, den Kampf dahingehend zu gewinnen, dass keiner mit dir mehr kämpfen mag, sobald er einen Blick auf deine FL geworfen hat und davor kapituliert, das nachvollziehen zu wollen ohne P&P-Erfahrung ;D

3.2. Dann bitte komplett auf Reiatsukontrolle auslegen. Bei uns beeinflusst Reiatsu selbst laut Definition nur noch die Ohnmachts-/Schwindel-Schiene. RK ist hingegen ja schon für Hierro verantwortlich, und es wäre unsinnig, wenn es dann bspw. bei Arrancar RK und bei Shinis dann Reiatsu ist.

3.3.

Stattdessen steigt sein Bohrwert um 1, das nächste Mal müsste er also mindestens eine 9 würfeln, damit er es nicht schafft.
Sehr irreführend. Ist das jetzt von der 10 von Katsus Bohrwert eins ‚gestiegen‘ oder von seinem 8er würfeln? Wenn ersteres, dann ist ‚steigt‘ sehr unglücklich formuliert, weil die Zahl an sich ja kleiner wird @.@ außerdem fiele ja noch der Prüfwert mit rein, der subtrahiert werden müsste, also kannst du ja gar nicht pauschal sagen, dass „mindestens eine 9 gewürfelt werden muss“ weil Katsus Reiatsu(kontrolle) und damit das Erschwernis ja gleich bleibt. Und müsste es nicht 11 sein? Damit die Chance beim nächsten Mal höher ist, seine Hierro zu durchbohren? Hab ich dir schon mal gesagt, dass deine FL kompliziert ist?

3.4.
okay, gehen wir mal vom unwahrscheinlichen Fall aus, dass die FL durchkommt dass der Angriff tatsächlich richtig trifft ein zweites Mal und die Verteidigung knackt. Und dann? Hornbohrer-Effekt? Katsutoshi tot? Läuft es darauf hinaus, dass das Ding ein fancy Suzumebachi ist von der eigentlichen Wirkung her? Oder ist er nur der Eisbrecher, den die Front vorschickt, um alle Hierros kaputt zu machen, damit die eigentliche Arbeit dann von anderen übernommen werden kann? ö.ö Ja, ich hab gesehen, dass da 'barrierefreies attackieren' steht, wenn's der Fall ist ... aber ich geh mal davon aus, dass der Bohrer 'n ordentliches Teil ist und dann eigentlich zum sofortigen Tod führen könnte


Cola ist mein Freund. Wehe, das ist alles noch so unnötig gesabbelt, wenn ich wieder herkomme.
avatar
Kishiro Reika
Fukutaichou der 1. Division
Fukutaichou der 1. Division

Anzahl der Beiträge : 696
Anmeldedatum : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ZA][Fukutaicho 10.Division][Kirosashi Simon][fertig]

Beitrag von Kishiro Reika am So Okt 27, 2013 2:15 am

*Mit dem mahnenden Finger des Arschtritts in Richtung Archiv wedelt*
avatar
Kishiro Reika
Fukutaichou der 1. Division
Fukutaichou der 1. Division

Anzahl der Beiträge : 696
Anmeldedatum : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ZA][Fukutaicho 10.Division][Kirosashi Simon][fertig]

Beitrag von Kishiro Reika am Mo Nov 18, 2013 10:46 pm

[04.11.2013 00:25:14] Aidan: *trötet* zeit ist um
[04.11.2013 00:27:19] Aidan: Simons FL und BW werden hiermit offiziell archiviert und der Charakter aus der Liste entfernt
avatar
Kishiro Reika
Fukutaichou der 1. Division
Fukutaichou der 1. Division

Anzahl der Beiträge : 696
Anmeldedatum : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [ZA][Fukutaicho 10.Division][Kirosashi Simon][fertig]

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 :: Offtopic :: Archiv

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten